28.03.2017 - Personaleinsatzplanung in der Transportlogistik

Im Spannungsfeld zwischen betrieblicher Notwendigkeit und Mitarbeiterzufriedenheit

Flexibilisierung, Work-Time-Balance, adäquater Einsatz eines Mitarbeiters in Bezug auf seine Fähigkeiten: Schlagworte wie diese sind im Hinblick auf den Einsatz von Personal schnell ausgesprochen.

Personaleinsatzplanungs-Software kann den Planer bei der Zusammenführung aller erforderlichen Informationen und Daten unterstützen. Kann der Planer auf Basis der Datenlage fundierte Planungsentscheidungen treffen, so erhöht dies in Summe die Planungsgerechtigkeit und langfristig auch die Mitarbeiterzufriedenheit mit der Personaleinsatzplanung. Zusammen mit einheitlichen Planungsregeln ergibt sich auch bei dynamischer, kurzfristiger Planung ein Mehrwert für die Ressource Mensch.

Möchten Sie mehr erfahren?

Lesen mehr in dem Fachartikel von Martin Schmitt, Senior Consultant bei der bm-orga GmbH, Hamburg

Download

Zur Übersicht